FormaCar

Ganz unerwartet: Liberty Walk stellt ein Bodykit für den Toyota Alphard vor

03-12-2018 13:42
Der japanische Tuner Liberty Walk ist berühmt für seine übertriebenen, fast grotesken Widebody-Kits für alle Art von Fahrzeuge

Der japanische Tuner Liberty Walk ist berühmt für seine übertriebenen, fast grotesken Widebody-Kits für alle Art von Fahrzeuge. Heute haben sie uns jedoch etwas ganz Anderes gezeigt: ein eher dezentes, sogar filigranes Kit für den Luxus-Kleintransporter Toyota Alphard/Vellfire.

Es besteht aus einem Frontsplitter, sportlich wirkenden Schwellerschwertern und ein paar ordentlichen Ansätzen an die Heckschürze. Keine Kotflügelverbreiterungen, keine freiliegenden Befestigungsschrauben… Geht‘s überhaupt immer noch um Liberty Walk?

Aber sicher! Schaut euch doch mal an die extreme Tieferlegung an.

Neben den obengenannten Dingen erhält der Toyota Alphard auch einen Custom-Felgensatz der Marke Forge Tech mit glänzendschwarzer Oberfläche. Hier sieht es jedoch wieder so aus, als könnte das Auto einen ein oder zwei Zoll größeren Satz nutzen…

Trotzdem sieht das Projekt insgesamt sehr gut aus. Schade, dass das Auto weder in Europa noch in den USA erhältlich ist…

Foto: Liberty Walk Performance



Journalist Artem Suchanow
  • Kommentare
    | 0
  • Facebook
    |
  • VK
    | 0